Termine


Willkommen zum MILAN-Jahresprogramm!
Neben den geschlossenen Veranstaltungen wie Klassenfahrten, Betriebsausflügen, Fortbildungen, Kindergeburtstagen und Schul-und Kindergartenprojekten bieten wir ein offenes Kursangebot für jedes Alter an.
Wir freuen uns Sie/Euch bei uns begrüßen zu können!

Ihr/Euer MILAN-Team


So 12.7.20 Esel-Wanderung
Störrisch und dickköpfig? Von wegen! Ein besonderes Erlebnis, bei dem wir
im Tempo der gutmütigen und intelligenten Tiere die Seele baumeln lassen können. Dabei lernen wir die Esel mit ihren besonderen Bedürfnissen kennen. Welchen Tieren begegnen wir noch, wenn wir gemütlich und leise in den Wiesen und im Wald
unterwegs sind?
Sonntag, d.12.7. von 11.00-ca.13.30 Uhr
Durchführung: Britta Bleckmann; Glücksgefährten
Treffpunkt: Burgberg
Kosten: 10 €/Person, Kind in Begleitung eines Erwachsenen frei

3.-7.August 2020 Betreuungswoche "Die wilden Spiele der Wikinger"
Sei es Werfen, Zweikampf, Geschicklichkeit oder die Gruppe musste
zusammenhalten: die gefürchteten Nordmänner wussten worauf es ankommt. Wir werden in dieser Woche uns ihren Spielen und Herausforderungen stellen, viel Spaß
haben und sehen, aus welchem Holz wir geschnitzt sind.
täglich von 9.00-13.00 Uhr, Frühbetreuung ab 8.00 Uhr möglich
Kosten erfragen und Anmeldung bei Oliver Rösner, Kinder- und Jugendtreff HI-Neuhof kjtneuhof@web.de

10.-14.8. Betreuungswoche "Auf den Spuren der Ritter, Edelfrauen, Gauklern und Waldläufer "
Eine spannende Reise ins Mittelalter steht euch bevor: Turnierspiele, Stockkampf, Bogenschießen und tarnen im Wald wie die Gefährten des Robin Hood! Dazu wollen wir mit euch viele alte Handwerkstechniken erlernen.
10.-14.8. täglich von 9.00-13.00 Uhr, Frühdienst ab 8.00 Uhr möglich Kosten erfragen und Anmeldung bei Hermann Heinze, Jugendpflege Ochtersum juzeochtersum@gmx.de

16.7.-26.8.2020 Sommerferienprogramm
Wir beteiligen uns auch in diesem Jahr an den Ferienprogrammen der Städte und Gemeinden Lamspringe, Bockenem, Bad Salzdetfurth, Holle, Diekholzen, Alfeld, Hildesheim, Kreiensen/Einbeck. Termine folgen in Kürze
So 23.8.20 Esel-Wanderung
Störrisch und dickköpfig? Von wegen! Ein besonderes Erlebnis, bei dem wir
im Tempo der gutmütigen und intelligenten Tiere die Seele baumeln lassen können. Dabei lernen wir die Esel mit ihren besonderen Bedürfnissen kennen. Welchen Tieren begegnen wir noch, wenn wir gemütlich und leise in den Wiesen und im Wald
unterwegs sind?
Sonntag, d. 23.8. von 11.00-ca.13.30 Uhr
Durchführung: Britta Bleckmann, Glücksgefährten
Treffpunkt: Burgberg
Kosten: 10 €/Person, Kind in Begleitung eines Erwachsenen frei

Sa 5.9.2020 Kletter-Seminar im Niedrigseilbereich
Klettern, schwingen, hangeln, balancieren…Kinder brauchen (Spiel-)Räume, in denen sie ihre motorischen Ausdrucksbedürfnisse und Bewegungsfanasien ausleben können. Der Wald bei Bilderlahe bietet hierfür alles, was wir brauchen: Verschiedene Untergründe und Unebenheiten im Gelände, Berge und Schluchten, Bäume zum befestigen, lockere Boden und Laub als Fallschutz und Äste zum bauen. Seillandschaften im Wald betonen im Gegensatz zu monotonen Spielplätzen eine Vielfalt und bieten so eine besondere fantasieanregende Lernatmosphäre!

Das Seminar sichtet sich an Gruppenleiter und Multiplikatoren der Kinder-und Jugendarbeit, ErzieherInnen, pädagogische Mitarbeiter....
Teamer lernen neben der Theorie die notwendige Sicherheit im Umgang mit Seilen sowie viele Parcour-Varianten und Spielemöglichkeiten

Sa 5.9.2020, 10.00-16.30 Uhr
Durchführung: Joachim Schaff und Timo Dehlinger
Veranstaltungsort: Wald-Seminarhaus Bilderlahe bei Seesen am Harz
Kosten: 120 € inkl. Material und einem Mittagsimbiss

So 20.9.20 Hecken schmecken
Hecken sind nicht nur für das Landschaftsbild eine Bereicherung und für Tiere von
unschätzbarem Wert. Auch für uns haben sie viel zu bieten: verlockende rote Früchte und leckere Beeren, heilkräftige Wurzeln- all das werden Erwachsene und Familien bei dieser Spätsommerwanderung kennenlernen. Neben den wichtigsten Erkennungsmerkmalen und Infos zu den wertvollen Inhaltsstoffen wird es Rezepte für die Hausapotheke, Gelees, Heilschnäpse und natürlich auch etwas zu Verkosten geben. Interessant sind auch die ergänzenden Geschichten, alten Mythen und Gebräuchen im Zusammenhang mit Kastanien, Nüssen, Holunder, Schlehen, Weißdorn, Hagebutten u.v.m.

Sonntag, d.20.9.20 von 10.00-ca.12.30 Uhr
Treffpunkt: Bahnstation am Solebad, Bad Salzdetfurth
Kosten: 8 €/Person, Kinder in Begleitung eines Erwachsenen frei

zurück     weiter